Endlich vorbei. Die Covid19-Pandemie. Das wünschen wir uns alle für das Neue Jahr. Zugleich kann einiges bleiben aus der Corona-Zeit. Für die „Neue Normalität“. Wir haben viel positiv verändert. Schneller als jemals zuvor. Bald heißt es: Nicht in alle Muster verfallen! Das sind dazu die Top 5 Themen im Change Management.

2020-12-28 1600 444 Dr. Michael Groß Change Management

In der Covid19-Pandemie improvisieren wir alle. Auch in der Umsetzung des Homeoffice. Zuhause ein Büro? Das hatte nicht jede und jeder. Viele mussten Platz schaffen, irgendwo. In Küche, im Ess- oder Schlafzimmer. Einige durften zusätzlich zuhause Lehrer spielen oder ihre Kleinsten betreuen. Fest steht: So geht das nicht weiter!

2021-01-14 1600 444 Dr. Michael Groß Talent Management

Sie wissen, was zu tun ist! Und sie handeln dennoch nicht anders? Dann sind Führungskräfte und Mitarbeiter nicht bereit zur Veränderung. Das Sollen kann trainiert werden: Das ist für unsere Ziele zu tun. Erst das Wollen führt zum Handeln. Die Einstellung für Veränderungen, die sogenannte Changeability, kann auch entwickelt werden.

2018-08-06 1600 444 Dr. Michael Groß Coaching & Training

Ene mene muh und aus bist Du ...

Die Qual der Wahl bei Entscheidungen. Irgendwann fürchtet sich jeder davor und ist unsicher. Coaching kann ganz praktische Unterstützung geben – nicht nur für Führungskräfte.

Sicherlich kennen Sie dieses Kribbeln im Bauch, wenn Sie sich vor Entscheidungen und deren zum Teil nicht vorhersehbaren Auswirkungen von Tag zu Tag drücken.

Morgen – ach, morgen ist schon so viel zu erledigen. Hat doch noch Zeit. Sicherlich haben Sie sich schon mal mitleidsvoll im Spiegel“ beäugt: Warum fallen immer nur MIR Entscheidungen so schwer?

Sie sind mit diesem Dilemma nicht alleine. Früher oder später schleichen wir alle einmal um die Entscheidung wie um den „heißen Brei“.

Warum ist dies so? Entscheidungen wollen mit „Kopf und Bauch“ gemeinsam gefällt werden. Grenze ich mein Bauchgefühl aus, verspüre ich schnell das unwohle Kribbeln bis hin zum Kloß im Hals, der mich eindeutig darauf hinweisen will, dass meine Entscheidung in ihrer Gesamtheit für mich noch nicht stimmig, nicht ausgereift ist. Hier hilft Coaching.

Was tun? Ihren „Bauch“ befragen. Dieses sogenannte Bauchgefühl nennen Coaches das „Inneres Team“. Kennen Sie Ihr „Inneres Team“? Wer ist das, der sich bei meinen Entscheidungen mit zu Wort meldet? Kenne ich diesen Teil von mir? Was will er mir sagen? Welches Bedürfnis steckt hinter dieser Stimme und was will sie mir mitteilen?

Fragen, denen Sie sich achtsam stellen können. Lernen Sie die Mannschaft, die Sie in sich tragen, kennen und fällen in Zukunft Ihre Entscheidungen stimmig – eben mit Kopf und Bauch.