Change Management
Agilität braucht Mut zur Lücke

Wir müssen agiler werden! Fast immer wird aktuell im Change Management dieses Ziel genannt. Schneller besser werden zu können erfordert vor allem eine Fähigkeit: das Seinlassen und Loslassen! Nur wer vieles nicht tut, kann das Wichtige richtig gut machen. Projekte oder Ideen, die einst hoffnungsvoll waren, wieder einzustellen, sobald der Erfolg in die Ferne rückt - das will gelernt sein.

mehr

Talent Management
Besser kein CDO

Der „Chief Digital Officer“ soll ein wesentlicher Stellhebel sein, damit Unternehmen die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Sie oder er soll das Geschäftsmodell auf neue Beine stellen, dabei unterstützen, die Geschäftsprozesse zu digitalisieren, und noch einiges mehr. So die Theorie. In der Praxis haben viele Fragen zur neuen Funktion, wie: Was ist konkret seine Aufgabe? Warum kann er diese besser erfüllen? Wie soll das gelingen?

mehr

Partnerschaft braucht Vertrauen.
Das haben wir seit über 25 Jahren.

Sie fragen sich, wer ist Groß und wer ist Cie.?

In unserer Partnerschaft agieren wir auf Augenhöhe. Jeder der Geschäftsführer hat seine Stärken, die sich ergänzen - zum Vorteil für die Kunden.

 

Ilona Groß ist seit Jahren im Managementtraining und Business Coaching aktiv. Ihre große Stärke ist - neben den beruflichen Kompetenzen – das offene und optimistische Gemüt. Kunden bauen sofort zu ihr Vertrauen auf und können in kurzer Zeit sehr gut mit ihr kooperieren. 



Nach dem BWL-Studium war sie über ein Jahrzehnt als Abteilungsleiterin und Prokuristin in zwei Touristikkonzernen tätig. Über die Konzeption und Umsetzung von Kongressen, Fachstudienreisen und -seminaren entstand vor über zehn Jahren der intensive Bezug zum Thema Training und Coaching bis hin zur Zertifizierung als Business Coach IHK. Seit Gründung von Groß & Cie. hat sie zudem den Eventbereich betreut, bis hin zu großen Kick-off Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern. Entspannen kann sie gut im Nebenjob als Fitnesstrainerin.


Neues zu wagen und konsequent Ziele zu verfolgen, ist das Arbeitsmotto von Michael Groß, auch durch seine frühere „Nebentätigkeit“, dem Schwimmsport. Daher war es klar, nach dem Studium mit dem Abschluss als Dr. phil. bereits vor über 20 Jahren in die Selbstständigkeit als Managementberater zu starten. 



Bei Groß & Cie. baut er nicht allein auf dieser Erfahrung. Ständige Entwicklung der eigenen Kompetenz ist ihm wichtig. Intensiv arbeitet er mit dem "Center for Leadership and Behavior in Organizations“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main zusammen. Seit 2016 hat er dort einen Lehrauftrag und unterrichtet im Masterseminar „ Digital Leadership“. Sein Wissen gibt er zudem in Management-Büchern weiter. 2013 erschien das Fachbuch „Selbstcoaching“ und 2014 das „Handbuch Change-Manager“ .