Eigene Haltung als Digital Leader entwickeln. Neue Instrumente zur Führung aneignen.

Digital Leadership bedeutet, das Wollen und Wissen als Führungskraft gemeinsam auszubauen. Dazu werden im Seminar nicht allein Kompetenzen vermittelt. Zusätzlich ist entscheidend, dass sich für die Praxis das Bewusstsein für eine neue Haltung entwickeln kann.

In den Seminaren werden von den Teilnehmern unmittelbar Erfahrungen mit dem Führungsverhalten der Digital Leadership gesammelt - nach dem Motto „Agilität beginnt in einer Nussschale“. Beispielhaft werden dazu Methoden und Instrumenten eingesetzt, wie in der Mitarbeiterführung durch „Instant Feedback“ oder in der Produktentwicklung mit „Design Thinking“.

Über das intensive Team-Lernen wird auch das Selbstbewusstsein gestärkt, im betrieblichen Alltag die neuen Erkenntnisse und Erfahrungen einzusetzen. Vermittelt werden im Seminar dazu auch, wie mit Widerständen und Konflikten umgegangen wird, die Digital Leadership in Unternehmen zunächst hervorrufen könnte.

Alle Seminare erfolgen unternehmensintern und werden auf die Anforderungen jedes Unternehmens angepasst. Die Leitung übernimmt Managing Partner Michael Groß. Die Teilnehmer profitieren von seinen Kenntnissen als Lehrbeauftragter der Goethe Universität Frankfurt am Main. Dort unterrichtet er im Masterstudium zum Thema Digital Leadership.

Was wir für Sie tun

Die wichtigsten Grundlagen für die Digital Leadership werden vermittelt. Im Seminar werden folgende Inhalte bearbeitet:

- Rahmenbedingungen für die Digital Leadership, wie die Arbeitswelt 4.0
- Merkmale der Digital Leadership, auch im Vergleich zur traditionellen Führung
- Überblick zu wesentlichen Instrumenten, z.B. Think Tanks
- Fallbeispiel in der Anwendung
- Übung einer innovativen Methode, z.B. Design Thinking

Das Seminar dauert einen Tag. Optional kann auf einen halben Tag begrenzt werden.
Fallbeispiele werden kurz vorgestellt und Übungen sind dann zeitlich nicht möglich.

Für mehr Information nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf

In zwei Tagen werden alle wichtigen Aspekte zur Digital Leadership bearbeitet. Das Team-Lernen bildet dazu einen Schwerpunkt. Folgende Inhalte stehen im Mittelpunkt:

- Rahmenbedingungen für die Digital Leadership, wie die Arbeitswelt 4.0
- Merkmale der Digital Leadership, auch im Vergleich zur traditionellen Führung
- Überblick zu wesentlichen Instrumenten, z.B. Think Tanks
- Auswirkungen auf die Organisation, z.B. Parallelität von Führungssystemen
- Zwei Fallbeispiele in der Anwendung, inklusive Teamarbeit
- Drei Übungen von innovativen Methoden, z.B. Design Thinking, Hackathon

Das Seminar kann um einen Tag ergänzt werden. Die Auswirkungen und Handlungsoptionen fuür die Entwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation in den Unternehmen werden intensiv bearbeitet, auch anhand der vorhandenen Fallbeispiele.

Für mehr Information nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf